Die Datenschutz-Grundverordnung (oder kurz DSGVO) ist gegenüber natürlichen Personen ein positiver Schritt in Richtung bessere Kontrolle über die Verwendung der personenbezogenen Daten. Diese neue Rechtsvorschrift trat am 25. Mai 2018 in Kraft und wir haben eine Reihe von Abläufen und Bestimmungen geändert, um unsere Tätigkeit auszuüben. Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten, die uns mitgeteilt werden, zu schützen und zu respektieren.
In dieser Erklärung ist beschrieben, welche Arten von Informationen wir erheben, wie diese genutzt werden, wie wir diese anderen Organisationen übermitteln, wie die Rechte in Bezug auf diese in unserem Besitz befindlichen Informationen geltend gemacht werden können und wie Sie sich an unser Unternehmen wenden können.
Was das Direktmarketing betrifft, können Sie uns stets mitteilen, dass diese Tätigkeit beendet werden soll. Wir übermitteln keine unerwünschten E-Mails oder sonstige Mitteilungen und übermitteln die Daten nicht an irgendjemanden. Wir verkaufen keine Informationen an Dritte, sondern arbeiten in engem Kontakt mit ausgewählten Partnern, die uns dabei helfen, die gewünschten Informationen, Produkte und Dienstleistungen zu liefern bzw. zu erbringen.

Der Inhalt dieses Datenschutzhinweises kann sich im Einzelfall ändern. Daher könnte es notwendig sein, diese Seite gelegentlich einzusehen, um sicherzustellen, dass die Informationen weitergegeben werden können. Nach Möglichkeit werden wir Sie direkt kontaktieren, um Sie über etwaige Änderungen zu informieren.

WELCHE INFORMATIONEN WERDEN ERHOBEN?

Wir erheben personenbezogene Informationen über die Website, die Anwendungen oder den direkten Kontakt. Wir erheben ausschließlich Informationen, die im Hinblick auf den Zweck, für den sie angegeben werden, notwendig, einschlägig und angemessen sind.
Die Informationen, die wir erheben, könnten einige oder alle der folgenden Daten betreffen:

  • Identitätsdaten: Dazu gehören Vorname, Nachname, Benutzername oder eine ähnliche Bezeichnung und Titel.
  • Kontaktdaten: Dazu gehören Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Finanzielle Daten: Dazu gehören die Daten des Bankkontos und der Zahlungskarte, die ausschließlich erhoben werden, um den Kauf durchzuführen.
  • Transaktionsdaten: Dazu gehören Angaben über Zahlungen von und an Kunden/Lieferanten und sonstige Angaben zu Produkten und Serviceleistungen, die gekauft oder verkauft werden.
  • Profildaten: Dazu gehören durchgeführte Käufe oder Bestellungen, etwaige Profile sozialer Netzwerke (sofern zutreffend), Präferenzen, Feedback, Mitteilungen und Antworten auf interne Umfragen sowie Ihr Passwort und Ihr Username, sofern zutreffend (Kundenportal).
  • Nutzungsdaten: Diese umfassen die Art der Nutzung der Website, Produkte und Serviceleistungen.
    Marketing- und Kommunikationsdaten: Diese umfassen die Präferenzen beim Erhalt von Marketingkommunikationen und solcher Dritter und die Kommunikationspräferenzen.
  • Technische Daten: Diese umfassen die IP-Adresse (Internet Protocol), die Zugangsdaten, die Art und Version des Browsers, die Zeitzonen- und Positionseinstellungen, die Arten und Versionen von Browser-Plug-ins, das Betriebssystem und die Plattform und andere Technologien der Geräte, die genutzt werden, um die Websites des Unternehmens aufzurufen.

Wie nutzen wir die erhobenen Informationen?

Verarbeitet werden nur die Informationen, die für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, notwendig sind. Sie können entscheiden, keine Werbung von uns zu erhalten (Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen). Es werden keine unerwünschten E-Mails oder Mitteilungen übermittelt, und die Daten werden außer zur Erfüllung von Kauf- oder Verkaufsverträgen nicht an Dritte weitergegeben. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den Zwecken und gemäß den Rechtsgrundlagen genutzt, die in der folgenden Tabelle angegeben sind:

 

Verarbeitungszweck(e)

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Wir können die personenbezogenen Daten nutzen und verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um einen Vertrag zu erfüllen und um Bestellungen, Käufe und sonstige Transaktionen, die mit uns abgeschlossen wurden, zu bearbeiten und zu erfüllen/abzuschließen, sowie für die Analyse der Vertragsleistung.
• Einen neuen Kunden registrieren, das Kundenkonto erstellen und verwalten, Dienstleistungen für den Nutzer erbringen.
• Technischen Produkt-Support liefern.
• Schulungskurse für den Nutzer und Zertifizierungen für die Kunden liefern.
• Das Geschäftsverhältnis verwalten einschließlich der Bearbeitung der Bestellung und der Lieferung/Erbringung der gewünschten Produkte/Dienstleistungen oder umgekehrt gegenüber den Lieferanten.
Die Verarbeitung ist notwendig, um einen Vertrag zu erfüllen oder um einen Vertrag abzuschließen.
• Informationen über unser Unternehmen und dessen Produkte und Dienstleistungen liefern, dem Nutzer Newsletter oder Updates per E-Mail übermitteln.
• Über Sonderangebote und Produkte oder Dienstleistungen, die interessierten könnten, informieren.
• Den Verkehr auf unserer Website verstehen und ein optimiertes Navigationserlebnis auf der Website bereitstellen und die Bedürfnisse unserer Kunden verstehen.
Einwilligung, die jederzeit widerrufen werden kann.
• Das Interesse von Kunden und Lieferanten messen und unsere Produkte, Dienstleistungen und die Website verbessern.
• Die angeforderten Informationen, Produkte oder Dienstleistungen liefern.
• Die aus etwaigen abgeschlossenen Verträgen erwachsenden Verpflichtungen erfüllen.
• Dazu beitragen, dem Kunden höchste Aufmerksamkeit beizumessen.
• Unsere Website verwalten und betreiben, unsere Website auf dem neuesten Stand und einschlägig halten, unsere Tätigkeiten entwickeln, unsere Marketingstrategie vermitteln und die Nutzungsweise unserer Website überwachen.
• Allgemeine Informationen über die Website und unsere Produkte und Dienstleistungen liefern.
• Garantieren, dass der Inhalt der Website wirkungsvoll präsentiert wird.
• Relevantere und einschlägige Werbeanzeigen auf unserer Website visualisieren.
Die Verarbeitung ist notwendig, um unsere rechtmäßigen geschäftlichen Interessen beim Management unserer Tätigkeit zu wahren.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie das Recht haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund unseres rechtmäßigen Interesses einzulegen.
Das Recht auf Widerspruch bleibt somit jederzeit gewahrt.

Betrug, Geldwäsche und sonstige strafbare Handlungen vermeiden und feststellen oder eine verbindliche Anfrage seitens einer Behörde oder eines Gerichts beantworten. Die Verarbeitung ist notwendig, um rechtliche und regulatorische Verpflichtungen zu erfüllen.
Eventuell müssen wir personenbezogene Daten verarbeiten, um die betroffene Person bei einer dringenden Sicherheitsmeldung zu kontaktieren. In seltenen Fällen von lebenswichtigen Interessen

 

Wie geben wir diese Informationen weiter?

Wir verkaufen keine Informationen an Dritte. Es könnte jedoch sein, dass wir die Informationen im Einzelfall den folgenden Kategorien von Gesellschaften oder Organisationen mitteilen, auf die wir die Verantwortung zum Management von Dienstleistungen auf unsere Rechnung übertragen: Anbietern von Kundendienstleistungen, Kundenkontaktzentren, Agenturen und Beratern, die sich mit Direktmarketing und Marktforschung beschäftigen, Anbietern von Dienstleistungen zur Marktanalyse, unseren Rechtsberatern und sonstigen Experten.
Wir setzen uns dafür ein, garantieren zu können, dass alle Partner Dritter, die mit diesen Informationen umgehen, die Vorgaben der Datenschutzbestimmungen erfüllen und die Informationen so schützen, wie wir es tun. Wir geben nur die personenbezogenen Daten weiter, die UNBEDINGT erforderlich sind, um die Dienstleistung zu erbringen, die auf unsere Rechnung ausgeführt wird. Nach Möglichkeit anonymisieren wir die Daten oder nutzen spezifische, zusammengefasste Datensätze.

Wie lange speichern wir die Daten?

Wir speichern personenbezogene Daten in einem Format, das Aufschluss über die Identität der betroffenen Person gibt, nicht länger als unbedingt notwendig. Die personenbezogenen Daten von Kunden oder Lieferanten speichern wir für einen längeren Zeitraum als die potenzieller Kunden/Lieferanten.
In jedem Fall speichern wir personenbezogene Daten in einem Format, das Aufschluss über die Identität der betroffenen Person gibt, nicht länger als unbedingt notwendig.
Bei einer fortbestehenden Beziehung (beispielsweise zu einem Kunden) speichern wir personenbezogene Daten für einen Zeitraum von 10 Jahren nach dem Zeitpunkt der Beendigung der Beziehung. Die Speicherung der personenbezogenen Daten für diesen Zeitraum erfolgt, um etwaige Rechtsansprüche festzulegen, geltend zu machen oder zu verteidigen. Unser Verhältnis könnte aus einer Reihe von Gründen beendet werden.
Sofern wir die personenbezogenen Daten infolge von Anfragen von Informationen, Prospekten, Preisen oder sonstigen Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen erhoben haben, speichern wir diese für 1 Jahr und 6 Monate nach dem Zeitpunkt deren Erhebung, es sei denn, in diesem Zeitraum kommt eine effektive Beziehung zustande, beispielsweise ein Kauf. Wir verarbeiten die betreffenden Daten in Übereinstimmung mit der anfänglichen Anfrage für weitere 6 Monate, damit wir eine Beziehung zum potenziellen Kunden/Lieferanten herstellen können. Nach diesem Zeitraum bleiben die Daten für ein weiteres Jahr gespeichert, bevor sie gelöscht werden, es sei denn, innerhalb dieses Zeitraums kommt eine Beziehung zustande.
Als einzige Ausnahmen im Hinblick auf die oben genannten Fristen gelten:

  • Wenn die personenbezogenen Daten aus rechtlichen Gründen länger gespeichert oder früher gelöscht werden müssen.
  • Wenn Sie hinsichtlich eines angebotenen Produkts oder einer angebotenen Dienstleistung eine Beschwerde eingereicht oder eine Besorgnis geäußert haben. In diesem Fall speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von 10 Jahren nach dem Zeitpunkt der Beschwerde oder Anfrage; oder
  • wenn Sie das Recht auf Löschung der Daten (sofern zutreffend) geltend machen und diese nicht länger unter Bezugnahme auf einen oder mehrere rechtlich zulässige oder notwendige Gründe gespeichert werden müssen

Wie die Datenverarbeitung erfolgen kann

Jede betroffene Person ist als Einzelperson berechtigt, Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten und diese ggf. berichtigen zu lassen. Sie hat auch das Recht, ihre zuvor geleistete Einwilligung zu widerrufen und zu verlangen, dass die Daten, die wir speichern, gelöscht werden. Die betroffene Person kann auch Widerspruch gegen die Nutzung der personenbezogenen Daten erheben (sofern deren Verarbeitung und Nutzung auf der Grundlage unserer geschäftlichen Interessen erfolgen).
In Bezug auf die personenbezogenen Daten können gemäß den Datenschutzbestimmungen einige Rechte geltend gemacht werden. Hinsichtlich der meisten Rechte verlangen wir Informationen, um die Identität der betroffenen Person zu bestätigen und um ggf. dazu beizutragen, die personenbezogenen Daten ausfindig zu machen. Außer in seltenen Fällen beantworten wir Anfragen innerhalb von 30 Tagen nach deren Erhalt.
Die Nutzer sind berechtigt,

  • eine Kopie der in unserem Besitz befindlichen Daten anzufordern;
  • ihre Daten zu berichtigen und zu aktualisieren;
  • ihre Einwilligung zu widerrufen (verwiesen wird auf den Abschnitt „Wie nutzen wir die erhobenen Informationen?“),
  • die den Gegenstand unserer Verarbeitung der Nutzerdaten betrifft (sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers auf unserem rechtmäßigen Interesse basiert), vorausgesetzt, es besteht kein rechtmäßiges Interesse, diese Daten weiter zu nutzen und zu verarbeiten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten basierend auf unserem rechtmäßigen Interesse zu Marketingzwecken verarbeiten, wahren wir stets Ihr Recht, Widerspruch einzulegen;
  • die Löschung (oder die Einschränkung der Verarbeitung) ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, vorausgesetzt, es besteht kein rechtmäßiges Interesse, diese Daten weiter zu nutzen und zu verarbeiten;
  • zu verlangen, ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, wenn wir die personenbezogenen Daten basierend auf ihrer Einwilligung oder in Verbindung mit einem Vertrag nutzen und verarbeiten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Anfragen auf Auskunft oder von Informationen, die unbegründet oder unverhältnismäßig sind, eine Gebühr erheben oder uns weigern können, der Anfrage Folge zu leisten.
Wir weisen Sie ebenfalls darauf hin, dass die bei Ablauf der zuvor genannten Fristen oder auf Anfrage aus unserem System gelöschten Daten permanent entfernt werden, was sich auf etwaige zukünftige Anfragen auf Auskunft auswirkt.
Um Ihre oben genannten Rechte geltend zu machen und/oder die Daten zu verwalten, nehmen Sie wie folgt mit uns Kontakt auf:

Post: GRUPPO DELES Via Don Vercesi 18 – 20152 Milano -Italy
E-Mail: privacy@delesgroup.com
Verantwortliche für die Datenverarbeitung:
Scatolificio DE.LE.S. SpA
DELES Imballaggi Speciali Srl
DELES Valdarno Srl
DELES Polska Sp. z O. O

Bei Zweifeln im Hinblick auf den Datenschutz oder bei Beschwerden wenden Sie sich an unser Datenschutzteam unter der Adresse privacy@delesgroup.com

Wo wir die personenbezogenen Daten speichern

Die personenbezogenen Daten, die wir erheben, können zu den oben beschriebenen Zwecken an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt und dort gespeichert werden. Dazu gehören auch Länder wie die Vereinigten Staaten oder Russland, die kein angemessenes Schutzniveau in Bezug auf die Datenverarbeitung gewährleisten können. Wir ergreifen alle Maßnahmen, die in einem vernünftigen Maß notwendig sind, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten sicher und im Einklang mit den Angaben in diesem Datenschutzhinweise sowie den Cookie-Richtlinien und den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden. Sofern die Notwendigkeit besteht, personenbezogene Daten in Länder außerhalb des EWR zu übermitteln, garantieren wir, dass angemessene Maßnahmen getroffen wurden, um den Schutz und die Integrität der personenbezogenen Daten zu wahren, einschließlich der Klauseln über die Modelle der Europäischen Union gemäß Art. 46.2 (z. B. durch die Nutzung der sog. Binding Corporate Rules). Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Informationen zu diesen Schutzmaßnahmen erhalten möchten.